© SGD Nord

Wussten Sie schon, dass ...

Die SGD Nord gibt Stellungnahmen zu Baugesuchen ab

Dabei geht es um Baugenehmigungsverfahren für Bürogebäude bis hin zu großen Industrieansiedlungen.

Mehr Infos
Wasserwirtschaft

SGD Nord startet Offenlage für Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes Koblenz/Urmitz

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord eröffnet die Offenlage für das Wasserschutzgebiet Koblenz/Urmitz. Das Gebiet erstreckt sich im Rheintal zwischen Koblenz und der Verbandsgemeinde Weißenthurm und schützt das größte, nutzbare Grundwasservorkommen im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Mehr Infos

© SGD Nord

Wasserwirtschaft

SGD Nord: 2017 rund 5 Millionen Euro Fördermittel für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Westerwald

Im vergangenen Jahr 2017 sind im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Fördermittel in Höhe von rund 5 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Westerwald durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ausgezahlt worden.

Mehr Infos
SGD Nord

Öffentliche WLAN-Hotspots bei der SGD Nord

Ab sofort stellt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord an den Standorten Koblenz, Montabaur und Trier öffentliche WLAN-Hotspots zu Verfügung.

Mehr Infos

Aktuelle Nachrichten

SGD Nord Präsident Dr. Ulrich Kleemann © SGD Nord

Von der Überwachung der gewerberechtlichen Bestimmungen, über den Schutz unseres Bodens, der Gewässer und der Natur sorgen wir dafür, dass die Menschen in den Regionen Mittelrhein und Trier in einer gesunden Umwelt leben können.

Titelbild der Broschüre mit Naturschutz, Energie, Industrie und Wasser

Titelbild der Broschüre mit Naturschutz, Energie, Industrie und Wasser © SGD Nord

Informieren Sie sich in unserer Infobroschüre über die SGD Nord und ihre Aufgaben.

Hauptgebäude der SGD Nord in der Stresemannstraße

Hauptgebäude der SGD Nord in der Stresemannstraße © SGD Nord

Die SGD Nord ist eine Obere Landesbehörde des Landes Rheinland-Pfalz. Als moderne Bündelungsbehörde vereint sie Gewerbeaufsicht, Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Raumordnung, Landesplanung, Naturschutz und Bauwesen sowie eine Servicestelle für Unternehmer und Existenzgründer unter einem Dach.

© Landeshauptarchiv Koblenz

Das Gebäude in der Stresemannstraße 3-5 in Koblenz war in den Jahren von 1910-1945 Sitz des Oberpräsidiums der preußischen Rheinprovinz.

Nach oben