© SGD Nord

Wussten Sie schon,

...dass die SGD Nord rund 3000 Stellungnahmen im Jahr zu Baugesuchen abgibt?

Dabei geht es um Baugenehmigungsverfahren für Bürogebäude bis hin zu großen Industrieansiedlungen. Bei Baugenehmigungsverfahren wird die SGD Nord vom Bauamt um Stellungnahme gebeten, wenn es sich um gewerbliche oder wirtschaftlich genutzte Vorhaben handelt.

Mehr Infos
Sicheres Feuerwerk

© SGD Nord

Feuerwerk

SGD Nord sorgt für sicheres Feuerwerk

An diesem Wochenende lockt wieder das allseits beliebte Sommerfeuerwerk „Rhein in Flammen“. Großfeuerwerke müssen im Vorfeld bei der SGD Nord angezeigt werden.

Mehr Infos
Mitarbeiter der SGD Nord bei einer Probenentnahme

© SGD Nord

Wussten Sie schon,

...dass die SGD Nord rund 500 kommunale Kläranlagen regelmäßig überwacht?

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord überwacht als Obere Wasserbehörde regelmäßig 500 kommunale Kläranlagen.

Mehr Infos
Kennzeichnung von zementhaltigen Produkten

© SGD Nord

Wussten Sie schon...

Wussten Sie schon, dass Zement ein Haltbarkeitsdatum hat?

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Marktüberwachungsbehörde chromatarme, zementhaltige Produkte in Baumärkten auf Kennzeichnungsvorschriften überprüft.

Mehr Infos

Aktuelle Nachrichten

SGD Nord Präsident Dr. Ulrich Kleemann © SGD Nord

Von der Überwachung der gewerberechtlichen Bestimmungen, über den Schutz unseres Bodens, der Gewässer und der Natur sorgen wir dafür, dass die Menschen in den Regionen Mittelrhein und Trier in einer gesunden Umwelt leben können.

Titelbild der Broschüre mit Naturschutz, Energie, Industrie und Wasser

Titelbild der Broschüre mit Naturschutz, Energie, Industrie und Wasser © SGD Nord

Informieren Sie sich in unserer Infobroschüre über die SGD Nord und ihre Aufgaben.

Hauptgebäude der SGD Nord in der Stresemannstraße

Hauptgebäude der SGD Nord in der Stresemannstraße © SGD Nord

Die SGD Nord ist eine Obere Landesbehörde des Landes Rheinland-Pfalz. Als moderne Bündelungsbehörde vereint sie Gewerbeaufsicht, Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Raumordnung, Landesplanung, Naturschutz und Bauwesen sowie eine Servicestelle für Unternehmer und Existenzgründer unter einem Dach.

© Landeshauptarchiv Koblenz

Das Gebäude in der Stresemannstraße 3-5 in Koblenz war in den Jahren von 1910-1945 Sitz des Oberpräsidiums der preußischen Rheinprovinz.

Nach oben