LHKW-Belastungen um den Flugplatz Spangdahlem

Bei Untersuchungen des Grundwassers in und um den Flugplatz Spangdahlem wurden in mehreren Messstellen innerhalb und außerhalb des Geländes deutliche Belastungen mit Trichlorethen (TRI) ermittelt. Es handelt sich hierbei um einen Stoff, der früher häufig z.B. als Entfettungs- und Reinigungsmittel in den Werkstätten verwendet wurde. Die Grenz- und Schwellenwerte der Belastung mit TRI waren um ein Vielfaches überschritten.

Weitere Informationen finden Sie hier.