Bachpaten - Kinder an einem Bach © SGD Nord

© SGD Nord

© SGD Nord

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Zu einer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde zählen insbesondere motivierte und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um eine Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Motivation sowie der Identifikation mit der Dienststelle erreichen zu können, ist es wichtig, Rahmenbedingungen für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und damit eine Balance zwischen den dienstlichen und privaten Interessen herzustellen.

Wesentlicher Bestandteil der Personalpolitik der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord ist daher die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Mit der Aufnahme des Aspekts der Vereinbarkeit in das Personalentwicklungskonzept der SGD Nord wurde dem hohen Stellenwert dieses Themas in der Behörde Rechnung getragen und zudem verdeutlicht, dass Familienorientierung innerhalb der SGD Nord als eine gemeinsame Kultur gelebt werden soll.

Hierbei geht die SGD Nord von einem umfassenden Familienbegriff aus, der sich nicht nur auf die klassische Eltern-Kind-Beziehung konzentriert, sondern bewusst auch die Betreuung und Pflege naher Angehöriger, Lebenspartner, Partner eheähnlicher Gemeinschaften sowie deren Kinder und Eltern mit einbezieht.

Zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Familienaufgaben wurden bisher u.a. folgende Maßnahmen realisiert:

  • Familienbewusste Arbeitsorganisation, d.h. die Gestaltung der Arbeitszeit erfolgt - soweit möglich - unter Berücksichtigung familiärer Belange
  • Flexible Arbeitszeitregelungen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Teilzeitmodelle und einem weiten Gleitzeitrahmen
  • Optimiertes Verfahren zur Begleitung von familiär bedingter Freistellung und zur Unterstützung des beruflichen Wiedereinstiegs
  • Informationsangebot zur Thematik der Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Intranet
  • Familienparkplätze, die erst kurz vor Beginn der Kernzeit belegt werden dürfen

Die aktive Gestaltung einer  familienbewussten Personalpolitik innerhalb der SGD Nord ist vor allem eine Aufgabe der Führungskräfte, denen aufgrund ihrer Vorbildfunktion eine besondere Bedeutung und Verantwortung in Bezug auf die Umsetzung und damit der Integration des Themas ‚Vereinbarkeit von Beruf und Familie‘ im Führungsalltag zukommt.

Als familienfreundliche Dienststelle ist es der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord ein besonderes Anliegen, die familienbewusste Personalpolitik im Hause kontinuierlich bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

Ansprechpartnerin

Alice Schmidt
Tel.: 0261 120-2031