zur Durchführung eines Erörterungstermins bezüglich der Planfeststellung gemäß § 68 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) zur Errichtung der Hochwasserentlastungsanlage Koblenz Bubenheim

Antragsteller/ Begünstigte: Stadt Koblenz

Lage: Gemarkung Bubenheim

 

Weiterlesen

Energiewirtschaftliches Verfahren zur Zulassung des Neubaus der 110-kV-Gemeinschaftsleitung Pkt. Maria Trost – Pkt. Metternich (Bl. 1365 [Länge 6,7 km]), des Neubaus der 110-kV-Bahnstromleitung Bengel – Koblenz (BL. 596 [Länge 0,4 km]) sowie des Neubaus der 110-kV-Hochspannungsfreileitung Pkt. Metternich – Pkt. Erbach (Bl. 1380 [Länge 0,3 km]) auf dem Gebiet der Stadt Koblenz, Gemarkungen Neuendorf, Kesselheim, Bubenheim, Metternich und Rübenach, Aktenzeichen: 21a-7.110-026-2013

Weiterlesen

Die DB Energie GmbH, Pfarrer-Perabo-Platz 2, 60326 Frankfurt/Main, und die Westnetz GmbH, Florianstraße 15-21, 44139 Dortmund, haben für den Neubau einer 110-kV-Freileitungsverbindung zwischen dem Punkt Maria Trost und dem Punkt Metternich die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens beantragt. Zuständige Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde ist die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Zentralreferat Gewerbeaufsicht, Stresemannstraße 3-5, 56068 Koblenz. Über die Zulässigkeit des Vorhabens wird in Form eines Planfeststellungsbeschlusses entschieden.

Weiterlesen