SGD-Nord-Präsident besuchte das Starkregen- und Hochwasser Infomobil

Wie schütze ich mich und mein Eigentum vor Hochwasser? Diese Frage beantworteten Hans-Theodor Arenz und Lina Fitz vom HochwasserKompetenzCentrum (HKC) e.V. Mit dem Starkregen- und Hochwasser Infomobil machten sie Halt an der SGD Nord und berieten Bürgerinnen und Bürger zum praxisgerechten und wirtschaftlichen Schutz der privaten Immobilie vor Starkregen und Hochwasser. Neben detaillierten Informationen zur Eigenvorsorge wurden die vorgestellten Objektschutzmaßnahmen mithilfe der mobilen Ausstellung im Einsatz demonstriert.

„Ich freue mich, dass heute über 30 Bürgerinnen und Bürger von dem kostenlosen Angebot Gebrauch gemacht und sich Tipps zur Hochwasservorsorge geholt haben. Das zeigt, wie wichtig das Thema auch für die Menschen hier in Koblenz ist, “ so SGD-Nord-Präsident Wolfgang Treis.

Er bedankte sich bei Hans-Theodor Arenz und Lina Fitz für ihr Engagement, kam mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch und betonte, dass Hochwasservorsorge aus mehreren Bausteinen besteht und es sich dabei um eine Gemeinschaftsaufgabe von Betroffenen, Kommunen und Staat handelt.

Das Informationsangebot wurde abgerundet durch die Ausstellung „Der Wiederaufbau in Rheinland-Pfalz“. Sie zeigt auf zwölf großformatigen Stelltafeln ausgewählte Szenen und Beobachtungen aus dem Wiederaufbau nach der Naturkatastrophe vom 14./15. Juli 2021. Auf einer 13. Tafel sind zur Dokumentation Bilder unmittelbar nach der eigentlichen Katastrophe zu sehen. Diese eindrucksvolle Zusammenstellung des Verbindungsbüros Wiederaufbau Ahr gastierte bis einschließlich Donnerstag, 10. November 2022 in Koblenz.

Zudem war die Wanderausstellung „Hochwasservorsorge: Zukunft gemeinsam gestalten“ der Hochwasserpartnerschaft „Ahr“, zu sehen, die parallel durch das Ahrtal tourt. Konzipiert wurde die Wanderausstellung von der Hochwasserpartnerschaft „Ahr“ gemeinsam mit dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität. Die informativen Poster hängen bis Ende Dezember auf den Fluren der SGD Nord in der Stresemannstraße 3-5. Ein kostenloser Besuch ist montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:30 Uhr und freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr möglich.

Weitere Informationen unter:  Wiederaufbau Ahrtal SGD Nord (rlp.de) oder www.sgdnord.rlp.de

Internet: HKC :Projekte | HKC-Infomobil (hkc-online.de) https://hkc-online.de/de/Projekte/HKC-Infomobil