Plan Modellstadt St. Goar © SGD Nord

© SGD Nord

© SGD Nord

Baukultur im Welterbe Oberes Mittelrheintal

Die baukulturelle Vielfalt macht den besonderen Reiz des Oberen Mittelrheintals aus. Wir stellen uns der Verantwortung, die herausragenden baukulturellen Werte des Welterbes auch für kommende Generationen zu bewahren und fortzuentwickeln. Im Dialog mit Ihnen – den Bürgerinnen und Bürgern und all denen die Verantwortung für das Welterbe tragen – wollen wir dies erreichen.

Denn - über Baukultur muss man reden. Baukultur kann nur in einem Umfeld gelingen, das ein hohes Maß an Aufmerksamkeit genießt. Seien Sie mit uns gemeinsam Anwalt der Interessen des Welterbes Oberes Mittelrheintal.

 

 

Kooperationspartner

Das Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz
Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal
Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz 

 

Rechtsrheinisch liegt der südliche Teil des Welterbes Oberes Mittelrheintal – von Lorch bis Rüdesheim - innerhalb der hessischen Landesgrenze. Hier findet ein enger fachlicher Austausch der INITIATIVE BAUKULTUR mit dem für das Welterbe zuständigen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung statt. Es geht darum, das Welterbe als Ganzes zu begreifen und gemeinsame Zielsetzungen zu definieren. Es werden länderübergreifende Projekte initiiert. Die Zusammenarbeit soll in den kommenden Jahren weiter intensiviert werden.

Links
Ansprechpartner/in

Fachliche Betreuung
Ursula Knabe
Tel. 0261  120-2044

Julia Holzemer-Thabor
Tel. 0261  120-2082